Sonntag, 24. September 2017

Schnupperwebkurs

Ich war gestern beim Schnupperwebkurs bei Dagmar Rehse. Wir hatten eine fast Einzelberatung. Zwei Teilnehmerinnen waren da und wollten sich das Weben zeigen lassen. Silke und meine Wenigkeit. Die zwei Stunden sind wie im Flug vergangen, es hat  mir sehr sehr viel Spaß gemacht. Wir durften an ganz kleinen Rahmen beginnen und haben uns dann gesteigert. An den richtigen großen Webstuhl waren wir nicht dran. Aber das wollte ich auch gar nicht. Ein kleiner normaler Rahmen reicht mir vollkommen aus. Ich möchte mir eher Schals und Geschirrtücher, Tischläufer oder Tischsets weben. Es waren sehr interessante zwei Stunden. Ich werde mir in nächster Zeit solch einen Rahmen zulegen, Dagmar hat sich angeboten,  mir dann auch zeigen, wie ich diesen einrichte. Schon mal vielen Dank für gestern liebe Dagmar.
Und hier kommen ein paar Bilder, leider mit dem Handy aufgenommen, daher nicht so gute Qualität.

 I was at the trial course at Dagmar Rehse yesterday. We had almost an individual consultation. Two participants were there and wanted to show the weaving. Silke and my little one. The two hours were like flying, it was a lot of fun. We were able to start on very small frames and then we increased. We were not on the right big loom. But I did not want that. A small normal frame is enough for me. I would like to weave scarves and weaves, tablecloths or sets. It was very interesting two hours. I'm going to get such a frame in the near future, Dagmar has offered me, and then I'll show how I set it up. Already times thank you for yesterday dear Dagmar.
And here come a few pictures, unfortunately with the cell phone recorded, therefore not so
 got quality.




Damit haben wir begonnen



Es war nicht einfach das Schiffchen zu bewegen und mit dem Handy das Bild festzuhalten






Kommentare:

  1. Toll, das hat sich gelohnt der Unterricht so konnte sie dir viel beibringen wie wenn ihr zuviele gewesen wärt! Das erinnert mich an meinem Webrahmen aus der Schulzeit!
    Das finde ich ja interessant und da wirst du bestimmt wunderschöne Dinge darauf weben wenn du so einen kleineren hast!
    Lieben Gruss Elke

    AntwortenLöschen
  2. Na da bin ich schon jetzt gespannt wie ein Flitzebogen, was du dann so alles weben wirst!

    Gruß Marion

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde es total schön. Ich habe auch schon gewebt, vielleicht hast du es gesehen.

    https://rundumludwigsburg.blogspot.de/2017/08/schiff-ahoi.html

    Ich habe noch soviel Ideen, die kann ich gar nicht alles umsetzen.

    Lieben Gruß Eva

    AntwortenLöschen
  4. Als du am Samstag schriebst, du gehst zum Webkurs, war ich sehr neugierig.
    Nun hast du diese Neugier gestillt. Danke.
    Besonders gut gefällt mir das Hahnentrittmuster auf dem unteren Bild.
    Liebe Grüße
    die Mira

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht doch schon sehr gelungen aus. Schön, dass Du eine gute Zeit hattest.
    LG
    Magdalena

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht ja nach einem interessanten Nachmittag aus, liebe Sylvia. Gewebt habe ich erst einmal und das war in der Schule ;)) hihi..! Hab' vielen Dank für die schöne Idee. Ich glaube, ich werde mal mit meinem Kleinen darüber sprechen. Wir werkeln ja beide gerne. Herzlichst, Nicole

    AntwortenLöschen