Samstag, 17. Februar 2018

Samstagsplausch 7/18 /Saturday Chat


Auch diese Woche ist nun rum und war auch wieder sehr anstrengend. Ich war drei Tage in Würzburg. Und auch wenn es mal nicht schlecht ist aus dem normalen Alltag raus zukommen, war dies sehr anstrengend. Aber es ist für mich auch immer mal wieder wichtig, mit den Menschen in Kontakt zu kommen, und dies nicht nur über Mail oder Telefon.
Ansonsten hatte ich einen tollen Valentinstag mit meinem Liebsten. Er hat mich vom Bahnhof abgeholt, danach waren wir richtig schön Essen bei unseren Lieblingsitaliener Bardolino
Donnerstag lief normaler Alltag, mit Sport Abends.
Gestern hatte ich einige Besprechungen und Nachmittags habe ich mich mit einer lieben Freundin getroffen.
für das Wochenende haben wir im Augenblick nichts geplant, ich höre aber meine Nähmaschine rufen. Lach. Mal sehen wie das so klappt. 
Wie war denn Eure Woche? Ich werde das nun bei Andrea am Tisch erfahren. Unten sind noch ein paar Bilder, es sind aber leider nur Handyfotos, leider nicht so gut.

Also this week is now rum and was again very exhausting. I was in Würzburg for three days. And even if it is not bad to get out of the normal everyday life, this was very exhausting. But it is always important for me to get in contact with people, and not just by mail or phone.
Otherwise, I had a great Valentine's Day with my sweetheart. He picked me up from the train station, after that we were really nice eating at our favorite Italian Bardolino.
Thursday was normal everyday life, with sports evenings.
Yesterday I had some discussions and in the afternoon I met with a dear friend.
For the weekend we have not planned anything at the moment, but I hear my sewing machine call. Lach. Let's see how it works.
How was your week? I will now find out from Andrea at the table.

Ankunft in Würzburg im Schneesturm

Der Dienstag in der Mittagspause alte Mainbrücke


Dienstagabend auf dem Weg ins Hotel


Samstag, 10. Februar 2018

Samstagsplausch 6/18/ Saturday Chat



Vielen Dank für Euren lieben Worte letzte Woche. Das baut einen doch etwas auf. -;))
Ich habe die erste Woche auf Arbeit geschafft, und ich muss sagen ich fand es sehr anstrengend. Vieles fällt mir doch tatsächlich ziemlich schwer.
Am Samstag haben wir uns ein Shampooniergerät für den Teppich ausgeliehen und dieses auch gleich angewendet. Sonntag ging es bei schönen Sonnenschein bei uns in den Park. Da zeige ich Euch gleich noch ein paar Bilder. Ansonsten war Ruhe angesagt.
Montag ging der Arbeitsalltag für mich wieder los. Abends waren wir dann noch beim Sport und haben mit winzigen Einheiten begonnen. Auf das Schwimmen haben wir diese Woche noch verzichtet. Dienstag waren wir erst spät auf Arbeit, da wir einen Handwerker erwartet haben, der dann auch kam. Mittwoch waren wir beim Sport. Freitag haben wir die Wohnung schon mal etwas aufgeräumt, denn wir bekommen heute Besuch und werden etwas Schönes zum Essen vorbereiten. Daher werden wir gleich auf unseren Wochenmarkt einkaufen gehen. Morgen ist dann ausruhen und etwas Sport angezeigt.
Wie war denn Eure Woche? Das erfahren ich nun bei Andrea. Euch ein schönes Wochenende.


Mitten in der Großstadt gibt es einiges Rotwild
There are some red deer in the middle of the city

Man beachte die leicht Schneeschicht. -;))
Note the slightly snow layer. -;))

und auch schon ein paar bunte Farbtupfer gucken raus, ich hoffe die Kälte kann ihnen nicht schaden.
and even a few colorful splashes look out, I hope the cold can not hurt them.
Thank you for your kind words last week. That builds up something. -;))
I did the first week of work, and I have to say I found it very exhausting. Much is actually quite difficult for me.
On Saturday we borrowed a shampooing machine for the carpet and applied it immediately. Sunday we went in beautiful sunshine with us in the park. Here I'll show you a few more pictures. Otherwise rest was announced.
On Monday my work routine started again for me. In the evening we were still in the sport and started with tiny units. We have not done swimming this week. Tuesday we were late for work because we expected a craftsman who came then. Wednesday we were at the sport. Friday we cleaned up the apartment a bit, because we get a visit today and will prepare something nice for dinner. Therefore, we will go shopping at our weekly market right away. Morning is then rest and some sports indicated.

How was your week? I'm learning that from Andrea. Have a nice weekend.

Freitag, 9. Februar 2018

Heute wieder Tulpen / Tulips again today





Heute gibt es mal wieder bei mir natürlich wieder Tulpen. Wenn es Tulpen gibt, beginnt für mich der Vorfrühling. Ich liebe diese Zeiten einfach, die Natur ist sich am erneuern, obwohl die Temperaturen im Moment ziemlich im Keller sind. Ich bin gut am frieren wenn ich den Fuß nach draußen setze.
Es gibt die Tulpen heute in blaß Lila, ich wollte mal eine zarte Farbe.
Die schicke ich heute zu Holunderbluetchen zu Freitags Blumen. Dort gibt es noch viel mehr schöne Blumen zu sehen. Ich wünsche Euch ein schönes Wochenende.


Of course there are tulips again today. If there are tulips, the early spring starts for me. I just love these times, nature is renewing, though the temperatures are pretty much in the basement right now. I'm freezing when I set foot outside.
There are the tulips in pale purple today, I wanted a delicate color.
I'm sending them to elderflowers for Friday's flowers today. There are many more beautiful flowers to see. I wish you a great weekend.

Donnerstag, 8. Februar 2018

Mein neuer Schal in Patentmuster/My new scarf in patent pattern




Ich habe irgendwann im November begonnen mir einen Schal aus Patenmuster zu stricken,weil ich nicht wirklich etwas Gekauftes gefunden habe, was mir gefallen würde.
Hier könnt Ihr darüber lesen.
Und ich habe ihn fertig bekommen. Zum ersten Mal habe ich ein Patentmuster gestrickt, und ich musste schon ziemlich aufpassen. Aber es hat mir Spaß gemacht und ich werde bestimmt irgendwann noch einen solch einen Schal stricken.
Die Wolle hat sich schon ganz gut gestrickt. Er ist im Augenblick mein wichtigster Begleiter wenn ich nach draußen gehe. Am Sonntag hat so schön die Sonne geschienen, dass wir ein paar Bilder machen konnten.
Da heute Donnerstag ist, der Schal für mich ist, geht dieser ab zum RUMS



At some point in November, I started knitting a goddamn scarf because I did not really find anything I bought, which I would like.
Here you can read about it.
And I got it done. For the first time, I knit a patent sample, and I've been pretty careful. But I enjoyed it and I will definitely knit such a scarf at some point.
The wool has knitted quite well. He is my most important companion at the moment when I go outside. On Sunday the sun was so beautiful that we could take some pictures.
Since today is Thursday, the scarf is for me, this goes off to the RUMS

Sonntag, 4. Februar 2018

Restefest 2018/2





Marion hat für dieses Jahr zum Restefest aufgerufen, und ich war sehr gespannt, was da auf mich zu kommt. Ja und ich war doch sehr erschlagen, da kann ich einfach mal nicht mithalten. Auch bei Euch anderen, muss ich sagen wow. Tolle Sachen, Ideen.
Ich habe nun erst mal ein Schlüsselband aus meinen Resten genäht. Das kann Frau immer gut gebrauchen, und es ist ziemlich easy. Das wichtige daran ist das Bügeln. Und hier kommen ein paar erklärende Bilder.
Ich habe mir jeweils sechs Stoffreste zu den Maßen von 19 cm zu 10,5 cm zugeschnitten und diesen dann einander genäht.

Marion has called for the Restfest this year, and I was very curious what to expect. Yes and I was very slain, I can not keep up with that. Even with you others, I have to say wow. Great stuff, ideas.
I have now sewn a lanyard from my leftovers. That can always be good for a wife, and it's pretty easy. The important thing is ironing. And here are some explanatory pictures.
I cut six scraps each to a size of 19 cm by 10.5 cm and then sewed them together.
hier sind die zugeschnittenen Rechtecke/Here are the cropped rectangles

beim Nähen immer darauf achten, das man die Naht verschließt, entweder kurz ein paar Stiche Rückwärts nähen, oder wer hat die Taste an der Maschine drücken zum schließen der Naht. Sonst könnte es sein, das die Naht wieder aufgeht.
When sewing, always make sure that you close the seam, either sew a few stitches backwards, or who pressed the button on the machine to close the seam. Otherwise it could be, that the seam rises again.

Die Nahtzugaben zur dunkleren Seite bügeln.
Iron the seam allowances to the darker side.


Nun werden beide Seiten zur Mitte gelegt. Wieder bügeln
Now both sides are laid to the middle. Iron again







Danach das Band umklappen und wieder bügeln.
Then fold the tape over and iron again.
Dann wird der Schlüsselring auf das Band gezogen
Then the keyring is pulled onto the band

zum Schließen des Bandes müssen wir die Enden noch einmal auseinander packen und per Nähmaschine vernähen, Danach wird es wieder ordentlich umgeklappt und man  kann nun die Ränder mit einem schönen Nähmaschinenstich versehen.
To close the band, we have to unpack the ends again and sew them by sewing machine. Then it is folded back neatly and you can now provide the edges with a nice sewing machine stitch.


Wie ihr hier sehen könnt.
As you can see here.


Damit der Schlüsselring nicht hin und her rutscht, wird das Band weiträumig vom Ring abgesteppt.
So that the key ring does not slip back and forth, the tape is quilted from the ring.


Samstag, 3. Februar 2018

Samstagsplausch 5/18 / Saturday Chat

Foto Michael Dunn

Ich war für fast  14 Tage total ausgeschaltet. Donnerstag vor einer Woche hatte ich immer noch 38.8 Fieber. Es hat mich also total schlimm erwischt. Diese Woche war ich noch zu Hause und konnte mich erholen. Das war auch sehr nötig. Kleinste Anstrengungen haben und kosten noch ziemlich viel Kraft. Das Internet habe ich erst am Mittwoch wieder genutzt. Von daher kann ich nicht viel über meine Woche schreiben. Am Donnerstag lachte mich auf den Weg zum Arzt die Sonne an, auch wenn es ziemlich kalt war.
Am Donnerstag war ich beim Wolladen meines Vertrauens bei Frau Wolle, und habe mir neue Wolle gekauft. Ich möchte mir dieses Tuch machen. Und hier bin ich ziemlich sicher, das ich dieses Tuch auch fertig bekommen. Auf jeden Fall macht es Spaß diese Wolle zu verstricken. Und das ist das was ich im Augenblick brauche.
So und nun gehe ich zu Andrea und schau mal wie Eure Woche so war.

I was totally turned off for almost 14 days. Thursday a week ago I still had 38.8 fever. It got me so bad. This week I was still at home and was able to recover. That was very necessary. Smallest efforts have and still cost a lot of strength. I only used the internet again on Wednesday. So I can not write much about my week. On Thursday, on the way to the doctor, I was laughing at the sun, even though it was pretty cold.
On Thursday I was at the wool shop of my trust in Mrs. Wolle, and bought myself new wool. I want to do this cloth. And here I am pretty sure that I get this cloth ready too. In any case, it is fun to entangle this wool. And that's what I need right now.

So and now I go to Andrea and look how your week was like this.

Donnerstag, 1. Februar 2018

Aus einem Stoffrest entstanden/Made from a scraps of cloth


Ich habe vor einiger Zeit für meinen Mann eine Jogginghose genäht. Hier habe ich darüber berichtet.
Von diesem bunten Stoff ist ziemlich viel übrig geblieben. Wir haben beide überlegt, was wir daraus noch nähen könnten. Ich habe dann vorgeschlagen, ein T-Shirt für ihn zu machen. Wir haben noch schwarzen Jerseystoff von Zick Zack dazu gekauft, dann habe ich eine kleine Zeichnung gemacht, wie ich mir vorgestellt habe,  die schwarzen Jerseyteile mit dem bunten Stoff zusammen zu setzten.  Mein Mann war damit einverstanden.
Dann ging der Spaß erst richtig los: Ich hatte kein Schnittmuster für ein T-Shirt von ihm vorzuliegen, also ein gekauftes T-Shirt von ihm genommen welches gut passt und den Schnitt auf Seidenpapier abgezeichnet. Hier könnt ihr eine kleine Erklärung sehen.


Man nimmt sein Lieblingsteil, hier ein T-Shirt und legt es Naht auf Naht und befestigt es mit Stecknadeln. Die Ärmel und derAusschnitt verschwindet nach innen. Nun kann man die Form des Shirts auf dem Seidenpapier mit einem Bleistift etc. abzeichnen. Das macht man mit dem Vorderteil und mit dem Rückenteil.
You take your favorite piece, here a T-shirt and put it seam on seam and attaches it to me pins. The sleeves and the neckline disappear inside. Now you can draw the shape of the shirt on the tissue paper with a pencil, etc. This is done with the front part and the back part.


nicht die Nahtzugaben vergessen.
Nun habe ich den schwarzen und den bunten Jersey zusammen genäht. Für die Rückseite reichte der bunte Stoff total aus.Danach habe ich die abkopierten Schnitteile des T-Shirt zugeschnitten, ganz normal. Die Ärmel habe ich von einen alten T-Shirt von meinen Mann herausgetrennt und dann auf Seidenpapier kopiert. Ich war schon ganz schön aufgeregt, es ist immer eine andere Sache, ob man für sich selber etwas näht oder für einen anderen. Aber seht selbst, und er hat gesagt, ihm gefällt es. Ich hoffe es stimmt auch -;))





Auch ihm fällt das Lächeln schwer. He too finds it difficult to smile.

Inzwischen ist ein weiteres T-Shirt für ihn entstanden, aber diesmal nicht so bunt, sondern in schwarz.


I sewed jogging pants for my husband some time ago. Here I have reported about it.
There is a lot left over from this colorful fabric. We both considered what we could sew from it. I then suggested to make a t-shirt for him. We also bought zig zag black jersey fabric, then made a little drawing, as I imagined, putting the black jersey pieces with the colorful fabric together. My husband agreed.
Then the fun really started: I did not have a pattern for a t-shirt from him, so a bought T-shirt taken from him which fits well and the cut on tissue paper signed. Here you can see a little explanation.Now I sewed the black and the colorful jersey together. For the back of the colorful fabric was totally enough.
Then I cut the copied cut parts of the T-shirt, quite normal. I cut my sleeves off an old T-shirt from my husband and then copied them on tissue paper. I've been very excited, it's always a different matter, whether you sew something for yourself or for someone else. But see for yourself, and he said he likes it. I hope it is true -;))
Meanwhile, another T-shirt for him, but this time not so colorful, but in black.